Act against Aids

Ruedi Lüthy im Interview

«Es sind insgesamt gesehen die besten 15 Jahre in meinem bisherigen beruflichen Leben.»

Anton Bruni vom «Der Murtenbieter» hat ein Gespräch mit Ruedi Lüthy geführt. Welche persönliche und medizinische Bilanz zieht er aus seinem grossen Engagement der letzten 15 Jahre? Wie war der Besuch von Bundesrat Cassis? Wie präsentierte sich die Situation die letzten Wochen in Harare?

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

 

Der Murtenbieter, 29. Januar 2019 (pdf)

 

 

«Diese Tage haben uns als Team noch mehr zu­sam­men­ge­schweisst»

Matthias Widmaier, Administrativer Leiter der Newlands Clinic, berichtet, welche Auswirkungen die Situation in Simbabwe letzte Woche auf den Betrieb der Klinik hatten.

mehr...

Proteste in Simbabwe: Klinik­betrieb zeit­weise einge­schränkt

Wegen der anhal­tenden Wirtschafts­krise und nach der Ver­doppe­lung der Benzin- und Diesel­preise kam es in den letzten Tagen in mehre­ren Städten Sim­babwes zu Streiks und – teils auch gewalt­tätigen – Protesten. Der Betrieb der Newlands Clinic lief deshalb Anfang dieser Woche nur einge­schränkt. Mittlerweile kann das Team praktisch wieder normal arbeiten.

mehr...

Wie Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Im Interview mit watson spricht Ruedi Lüthy über seine erste Begegnung mit der Krankheit, seinen Umgang mit afrikanischem Aberglauben und die Entwicklung in Simbabwe seit dem Sturz von Diktator Mugabe.

Zum Interview

Schweizer Illustrierte: In Afrika trifft er seinen alten Freund

Bundesrat Ignazio Cassis bei seinem Besuch in der Newlands Clinic. Die Schweizer Illustrierte vom 11. Januar 2019 berichtet.

Schweizer Illustrierte vom 11. Januar 2019 (PDF)

Tagesschau berichtet aus Harare

Die Tagesschau von Fernsehen SRF berichtete am 9. Januar über den Besuch von Bundesrat Cassis in der Newlands Clinic in Harare. «Es ist beeindruckend – die Arbeit, die hier gemacht wir und auch die Erfolgsquote der Behandlung», sagte der Bundesrat nach dem Rundgang.

Beitrag jetzt sehen

Bundesrat Cassis, Simbabwe, HIV, Ruedi Lüthy

«Dass ein Bundesrat unsere Klinik besucht, ist für uns eine riesige Ehre»

Der 9. Januar 2019 war für das Team der Newlands Clinic ein Tag, der nicht so schnell vergessen geht: Auf seiner Reise durch das südliche Afrika besichtigte Bundesrat Ignazio Cassis unsere Klinik in Harare. Der Aussenminister zeigte sich beeindruckt und betonte, die Newlands Clinic leiste einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen HIV/Aids.

mehr...

Bundesrat Cassis plant Besuch

Am 9.1.2019 besucht Bundesrat Ignazio Cassis die Newlands Clinic auf seiner Reise durch drei Länder im südlichen Afrika. Das ganze Team in Simbabwe freut sich sehr darauf, ihm unsere Arbeit im Kampf gegen HIV/Aids zu zeigen!

Offizielle Medienmitteilung

SRF: «Manchmal drückte es mir fast das Herz ab»

«Wir hoffen, dass Aids aus Simbabwe verschwindet.» Ruedi Lüthy erzählt Michael Ganz von SRF1, Regionaljournal Zürich Schaffhausen, über seine Beweggründe, die Newlands Clinic zu gründen und die Arbeit vor Ort. 

Ganzes Interview lesen und hören!

Tages-Anzeiger: Leben mit dem Virus

«Für die beiden Frauen ist klar: HIV lässt sich nicht allein mit Medikamenten lösen.» Newlands Clinic Patientin Maximina Jokonya und Jennifer Annen aus der Schweiz im Gespräch mit dem Tages-Anzeiger und der Berner Zeitung.

TagesAnzeiger_BernerZeitung, 15. Dezember 2018 (pdf)

Schweizer Illustrierte: Immer wieder steht er auf

Ruedi Lüthy mit Ruth Dreifuss an der 15-Jahr-Feier seiner Stiftung in Zürich. Die Schweizer Illustrierte vom 7. Dezember 2018 berichtet.

Schweizer Illustrierte, 7. Dezember 2018 (pdf)

Ein Tropfen Hoffnung

Aus der einst todbringenden Seuche ist eine chronische Krankheit geworden, die sich mit einigem Aufwand in Schach halten lässt. Andernorts spaltet das Aids-Virus die Gesellschaft nach wie vor. Ruedi Lüthy erzählt in SONNTAG / doppelpunkt, wie er seit über 15 Jahren wertvolles Wissen über HIV/Aids ins südliche Afrika transferiert.

Zum Artikel