News - Ruedi Lüthy Foundation

Act against Aids

«Die Krise holt aus jedem Einzelnen das Beste heraus»

Ruedi und Sabine Lüthy arbeiten Hand in Hand für das Wohl der Patientinnen und Patienten der Newlands Clinic. Gemeinsam lassen sie das vergangene Jahr im aktuellen Jahresbericht Revue passieren.

mehr...

Update: Situation der Newlands Clinic Coronavirus

Während sich das Coronavirus weltweit noch immer ausbreitet, gelten in der Newlands Clinic strikte Sicherheitsmassnahmen. Auf diese Weise halten wir das Infektionsrisiko so gering wie möglich. Informieren Sie sich hier über die neusten Entwicklungen.

mehr...

Laborartikel eingetroffen

Nach Lieferschwierigkeiten hat das Labor der Newlands Clinic endlich wieder jegliches Testmaterial zur Verfügung. Die zuvor eingelagerten Blutproben können nun untersucht werden. Damit können wir die hohe Qualität der Behandlungen in der Newlands Clinic aufrechterhalten.

mehr...

Unser aktueller Jahresbericht

2019 war ein äusserst schwieriges Jahr für die Menschen in Simbabwe. Anhaltende Misswirtschaft, ein kollabierendes Gesundheitssystems und eine drohende Hungerkrise verstärkten die Armut. Doch auch in Krisenzeiten war die Newlands Clinic für rund 6‘700 Patientinnen und Patienten mit HIV/Aids stets ein Ort der Hoffnung, wo sie medizinische Hilfe und Zuwendung erhielten. Erfahren Sie mehr über unsere Tätigkeiten:

Jahresbericht 2019

 

 

Mentale Gesundheit trotz Coronakrise

Die verhängte Ausganssperre in Simbabwe bringt viele unserer bereits belasteten Patientinnen und Patienten in eine noch grössere Not. Gerade in diesen Zeiten sind unsere psychosozialen Dienste wichtiger denn je. Unser Team hat sich neue Wege einfallen lassen, um unsere Patientinnen und Patienten während der Coronakrise erreichen zu können. Unsere Leiterin der psychosozialen Dienste Bahati Kasimonje gibt Einblick.

mehr...

«Wir werden auch diese Krise meistern»

Sabine Lüthy erzählt im Interview mit dem Murtenbieter über das Coronavirus in Simbabwe und die Massnahmen der Newlands Clinic, um die Patienten bestmöglich durch diese Krise zu begleiten. Das Interview ist am 17. April 2020 in der Lokalzeitung Der Murtenbieter erschienen.

«Wir werden auch diese Krise meistern»

Nahrungsmittel eingetroffen

Die Newlands Clinic hat eine weitere Lieferung an Nahrungsmitteln erhalten. Damit reicht das Lager für ein paar weitere Wochen. Ausserdem hat die Klinik die ersten Tage im Kernbetrieb gut gemeistert.

mehr...

Schweizerische Ärztezeitung: «Die Insel im Sturm»

Im Interview mit der Schweizerische Ärztezeitung blickt Ruedi Lüthy auf die Entwicklung der Newlands Clinic in den letzten Jahren, spricht von der Zukunft und über seine Vision. Hier geht es zum Artikel:


Die Insel im Sturm

DER SPIEGEL schreibt über die Newlands Clinic

«Das Coronavirus hängt wie ein Damoklesschwert über uns.» DER SPIEGEL hat unsere Ärztin Margie Pascoe begleitet und berichtet unter anderem, wie die Newlands Clinic mit der drohenden Corona-Krise umgeht. Viel Spass bei der Lektüre:

Eine HIV-Klinik in Simbabwe bereitet sich auf das Schlimmste vor

Angepasster Klinikbetrieb

Die Newlands Clinic bietet trotz Ausgangssperre die lebensnotwendigen medizinischen Behandlungen jenen Patientinnen und Patienten an, die dringend darauf angewiesen sind. Unser Team macht es möglich: Dank ihrem professionellen und unermüdlichen Einsatz bleibt die Newlands Clinic in reduzierter Form geöffnet.

mehr...

«Wir müssen uns bestmöglich schützen»

Das Coronavirus hat Simbabwe erreicht: Die Newlands Clinic hat weitere Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Damit wollen wir die Gesundheit unserer Mitarbeitenden und unserer Patientinnen sicherstellen. Klinik-Manager Matthias Widmaier gibt einen Einblick in die momentane Lage.

mehr...

Newlands Clinic verschärft ergriffene Massnahmen

Simbabwe hat bis anhin noch keine bestätigten Covid-19-Fälle. In der Newlands Clinic verfolgen wir die Lage seit Wochen aufmerksam und passen die bereits getroffenen Massnahmen weiter an. Ab Montag werden alle Patientinnen und Patienten durch einen provisorischen Pavillon geschleust; diese Eingangskontrolle umfasst Fiebermessen und Fragen nach Gesundheitszustand und allfälligen Risiken. Auf diese Weise haben wir die Kontrolle über Ein- und Ausgänge und können Patienten mit Verdacht auf eine Corona-Infektion unverzüglich in das dafür designierte Spital schicken.

mehr...