Act against Aids

Gastkommentar von Ruedi Lüthy zum Welt-Aids-Tag

«Es braucht keine Spitzenmedizin, um Aids in den Griff zu bekommen. Es braucht aber eine qualitativ gute Behandlung, die die Patienten ins Zentrum stellt.» Ruedi Lüthy hat anlässlich des Welt-Aids-Tag 2017 einen Gastkommentar in der Neue Zürcher Zeitung geschrieben. Darin erklärt er, warum der Kampf gegen Aids noch lange nicht vorbei ist.

Zum Artikel

Studie «TENART» bestätigt hohe Behand­lungs­quali­tät der New­lands Clinic

Während 10 Jahren haben Ruedi Lüthy und sein Team den Erfolg der HIV-Behandlung bei über 600 Langzeit­patienten der Newlands Clinic untersucht. Die Resultate sind dank der umfas­senden Behand­lung und Betreu­ung der Patienten vergleich­bar mit denje­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­nigen in der Schweiz.

mehr...

Schweizer Illustrierte: Ruedi Lüthy berichtet aus Simbabwe

«Die vergangenen zehn Tage waren mit Sicher­heit die spe­zi­ellste Zeit, die ich in Sim­babwe jemals erlebt habe», sagt Ruedi Lüthy. In der Schwei­zer Illus­trierten vom 24. Novem­ber erzählt er, wie er die ver­gangenen Tage persön­lich erlebt hat und was er der Bevöl­kerung wünscht.

Schweizer Illustrierte, 24. November 2017 (pdf)

Interviews mit Ruedi Lüthy

Wie ist die aktuelle Lage in Harare und wie reagiert die Bevölkerung auf die politischen Turbulenzen im Land? Ruedi Lüthy wurde in den vergangenen Tagen von verschiedenen Medien – darunter auch dem Schweizer Fernsehen – interviewt. Derweil läuft der Betrieb der Newlands Clinic nach wie vor normal.

mehr...
Simbabwe: Betrieb der Newlands Clinic läuft normal

Betrieb der Newlands Clinic konnte normal fortgesetzt werden

Die Newlands Clinic in Harare konnte den Betrieb trotz angespannter politischer Situa­tion auch in den ver­gangenen Tagen normal fort­führen. Die Lage in der Haupt­stadt ist nach wie vor ruhig, und sowohl unsere Mitar­beiten­den als auch die Patien­tinnen und Patienten konnten wie geplant anreisen.

zur News vom 15. November 2017

Zur aktuellen Situation in Simbabwe

Die politische Situation in Simbabwe ist schon seit längerer Zeit ange­spannt, und die Armee hat am 15. November vorüber­gehend die Kontrolle über das Land über­nommen. Zurzeit ist die Lage in der Haupt­stadt Harare jedoch ruhig und der Betrieb der Newlands Clinic läuft normal. Die Sicher­heit unserer Patienten und Mitarbei­­­­­­­­­­tenden steht an erster Stelle, und wir werden die Situation laufend über­prüfen.

mehr...
Ruedi Lüthy, Stefan Zimmerli, Inselspital, HIV/Aids

Stefan Zimmerli übernimmt medizinische Leitung der Newlands Clinic

Wie bereits Ende 2016 angekündigt, übernimmt PD Dr. med. Stefan Zimmerli nach einer sorgfältigen Einarbeitung nun offiziell die medizinische Leitung der Newlands Clinic. Prof. Ruedi Lüthy wird weiterhin aktiv dabei sein und bei Bedarf bei medizinischen Fragen beratend zur Seite stehen.

mehr...
Milchpulver, HIV/Aids, DEZA, Kinder, Spende

14 Tonnen Milch­pulver in der Newlands Clinic einge­troffen

Letzte Woche ist eine grosse Lieferung Milch­pulver in der Newlands Clinic einge­troffen. Die 14 Tonnen protein- und vitamin­­reiches Milch­­pulver werden vor allem an die Kinder abge­geben, die in der Klinik in Behand­lung sind, sowie an Patien­tin­nen und Patienten, die sich von einer Krank­heit erholen. Ein grosses Danke­­schön an die Direktion für Entwic­klung und Zusam­men­arbeit (DEZA), welche das Milch­­pulver seit dem Jahr 2008 finanziert!

Der Ärzteball spendet 8‘000 Franken

Der Ärzteball hat am 16. September in Luzern zum 15. Mal Spenden zugunsten unserer Stiftung gesam­melt. Stefan Zimmerli, unser künftiger Me­di­zi­­ni­scher Direk­tor, und Geschäfts­­leiterin Sabine Lüthy durften einen Scheck in Höhe von CHF 8‘000 entgegen­nehmen. Wir danken den Organisa­toren und den Gästen von Herzen für die schöne Ball­nacht und für die lang­jährige Unterstützung!

www.deraerzteball.ch

(Foto: Fabian Biasio)

Beat Wagner ist neues Mit­glied des Stiftungs­rats

Der Stiftungs­rat der Ruedi Lüthy Foundation hat Ende August 2017 Beat Wagner zu seinem neuen Mitglied ernannt. Der Spezialist für Kommuni­kation und ehe­malige Diplomat ergänzt das sechs­köpfige Gremium auf ideale Weise. Herzlich will­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­kommen an Bord!

mehr...

Psychische Gesund­heit bei HIV-Patienten

«Psychi­sche Gesundheit: Eine vergessene Dimension der Gesundheits­versorgung»: Mit diesem Thema befasst sich das aktuelle Bulletin von Medicus Mundi Schweiz. Wir berichten darin über die psycho­soziale Beglei­tung der Patientinnen und Patienten unserer Newlands Clinic, die einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der HIV-Therapie leistet – zum Beispiel beim jungen Patienten Tafadzwa.

MMS Bulletin Juni 2017

Jahresbericht 2016

Unser aktueller Jahres­bericht ist da: Nebst einem Überblick über unsere Tätig­keiten gibt er einen Einblick in die Arbeit der Sozial­arbeiterin der Newlands Clinic. Melania Mugamu macht Haus­besuche bei Patien­tinnen und Patienten, die beson­dere Unter­stützung benötigen, wie zum Beispiel Waisen oder allein­erziehende Mütter. Wegen ihrer eigenen Geschichte mit HIV liegt ihr der Kampf gegen HIV/Aids ganz besonders am Herzen. Wir wünschen eine interes­sante Lektüre!

Jahresbericht online lesen