Kolumnen - Ruedi Lüthy Foundation

Act against Aids

Einblicke: Kolumnen Ruedi Lüthy

Kolumnen «Out of Africa»

Prof. Ruedi Lüthy veröffentlichte in der Neuen Zürcher Zeitung in den Jahren 2012 bis 2015 monatlich Kolumnen über sein Leben und seine Arbeit in Simbabwe. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Kolumnen 2015

Eine kleine Erfolgsgeschichte
Mit dieser Kolumne über eine junge HIV-positive Frau, die in der Newlands Clinic arbeitet, geht Ruedi Lüthys Serie "Out of Africa" in der NZZ zu Ende.
NZZ_31-12-2015

Die Abwärtsspirale
Über die schwierige wirtschaftliche Lage und die lange Trockenheit, die den Menschen in Simbabwe zu schaffen machen.
NZZ_02-12-2015

alle anzeigen...

Kampf gegen böse Geister
Über scheppernde Lautsprecher und die Macht der spirituellen Heiler in Simbabwe.
NZZ_05-11-2015

Vom Fliehen und Ausharren
Wer keine Perspektive in seiner Heimat sieht, flieht. Das ist nicht nur in Europa so.
NZZ_07-10-2015

Teenager auf der Suche nach Liebe
Über junge Frauen, die als Waisen aufgewachsen sind und sich sehnlichst eine eigene Familie wünschen.
NZZ_09-09-2015

Falscher Optimismus
Ruedi Lüthy über die neuen Ziele der UNAIDS und zur Frage, ob diese für Simbabwe realistisch sind.
NZZ_10-08-2015

Schmerzhafte Erkenntnisse
Nach einer eigenen hartnäckigen Erkrankung will Ruedi Lüthy das Augenmerk künftig noch stärker auf die Empathie und Zuwendung in der Pflege legen.
NZZ_13-07-2015

Was uns Menschen glücklich macht
Ruedi Lüthy fragt sich in dieser Kolumne, wie die Menschen mit der Dauerkrise umgehen.
NZZ_11-05-2015

Gerechtigkeit herstellen
Ruedi Lüthy fragt sich: Wie lässt sich Gerechtigkeit herstellen?
NZZ_13-04-2015

Starke Frauen
Über die schwierige Situation der Frauen in Simbabwe.
NZZ_09-03-2015

Der Hunger als ständiger Begleiter
Patienten, die an Hunger leiden, und ein Projekt, das ihnen langsfristig helfen soll.
NZZ_09-02-2015

Ein heisser, heikler Sommer
Über einen politisch heissen Sommer, in dem der Kampf um die Nachfolge einen neuen Höhepunkt erreicht hat.
NZZ_12-01-2015

Kolumnen 2014

Über das Loslassen und Vertrauen
Ruedi Lüthy über die Übergabe der Klinikleitung an Matthias Widmaier und das damit verbundene Loslassen.
NZZ_15-12-2014

Wir brauchen mehr Frauen wie Maximina!
Eine Kolumne über mutige junge HIV-positive Menschen.
NZZ_17-11-2014

alle anzeigen...

Die Qual der Auswahl
Prof. Ruedi Lüthy über die schwierige Frage, welche Patienten die stark rationierten Medikamente erhalten sollen.
NZZ_20-10-2014

Ein weiter Weg
Eine Hommage an den verunglückten Aids-Forscher Prof. Joep Lange.
NZZ_22-09-2014

Zur Hochzeit eine Autobatterie
Prof. Ruedi Lüthy über seine Erlebnisse als Ehrengast einer simbabwischen Hochzeit.
NZZ_25-08-2014

Sektenmitglieder schlagen Polizei in die Flucht
Über Sekten und ihren Einfluss auf die Bevölkerung in Simbabwe.
NZZ_28-07-2014 

Wie ein altes FCZ-Trikot die Menschen verbindet
Eine Kolumne über die Fussballbegeisterung in Simbabwe und ein weit gereistes FCZ-Trikot.
NZZ_30-06-2014

Berge versetzen
Eine Kolumne über eine Patientin, die an der WHO-Versammlung 2014 über das Thema "Jugendliche mit HIV" sprach.
NZZ_26-05-2014

Die Rache von Nyami Nyami
Eine Kolumne über den Flussgott Nyami Nyami am Lake Kariba.
NZZ_28-04-2014

Der HIV-positive Pastor
Über einen mutigen Pastor, der gegen die Stigmatisierung kämpft.
NZZ_24-03-2014

Zehn Jahre
Ruedi Lüthy denkt an die Anfangszeit zurück und zieht Bilanz.
NZZ_24-02-2014

Von Ahnen und Geistern
Ein tragischer Todesfall und die Bedeutung des Todes beim Volk der Shona in Simbabwe.
NZZ_27-01-2014

Kolumnen 2013

Unglaubliche Geschichten aus dem südlichen Afrika
Amüsantes und Erstaunliches aus dem fernen südlichen Afrika.
NZZ_30-12-2013

Nichts wie weg
Die grosse Abwanderung aus Simbabwe und ihre Folgen für das ausgezehrte Land.
NZZ_02-12-2013

alle anzeigen...

Am Flughafen von Harare
Prof. Ruedi Lüthy berichtet in dieser Kolumne über Erlebnisse und Menschen am Flughafen von Harare.
NZZ_04-11-2013

Das "Plan-B-Land"
Prof. Ruedi Lüthy über die kleinen und grossen Unterschiede im Alltag zwischen Simbabwe und der Schweiz.
NZZ_07-10-2013

Kleine Schritte
In dieser Kolumne erzählt Prof. Ruedi Lüthy, was er mit seinem Team macht, um Kleinkindern trotz HIV einen möglichst guten Start ins Leben zu ermöglichen.
NZZ_09-09-2013

Bestechen gehört zum Alltag
Prof. Ruedi Lüthy über die alltägliche Bestechung in Simbabwe und wie einige versuchen, mehr Transparenz zu schaffen.
NZZ_12-08-2013

Ein gestresstes Gesundheitssystem
Prof. Ruedi Lüthy über die grossen Probleme in den Spitälern von Simbabwe, wo den Patienten nur rund fünf Minuten gewidmet werden kann.
NZZ_15-07-2013

Die Macht der Tabus
HIV-positive und homosexuelle Menschen haben es in Simbabwe besonders schwer. Prof. Ruedi Lüthy über die grosse Macht der Tabus in diesem Land.
NZZ_17-06-2013

Zwischen Rebellion und Hoffnung
Prof. Ruedi Lüthy über die Herausforderungen bei der Behandlung Jugendlicher, die mitten in der Pubertät stecken.
NZZ_13-05-2013

Der geköpfte Goblin
Eine Kolumne von Prof. Ruedi Lüthy über traditionelle Heiler und Goblins, die von den Menschen in Simbabwe zu Hilfe gerufen werden.
NZZ_15-04-2013

Mrs. Newlands Clinic
Ruedi Lüthy darüber, wie er vor 10 Jahren die ersten Mitarbeitenden für die Newlands Clinic gesucht hat. Und über eine Mitarbeiterin, die bis heute dabei ist.
NZZ_11-03-2013

Die Waisenkinder von Simbabwe
In Simbabwe wachsen rund 1.1 Millionen Kinder und Jugendliche ohne Eltern auf. In der NZZ erzählt Prof. Ruedi Lüthy die Geschichte eines Mädchens, das Glück im Unglück hatte.
NZZ_11-02-2013

Regenwasser – der fatale Lebensspender
Prof. Ruedi Lüthy über die Probleme mit der Wasserqualität in Simbabwe - und über eigenwillige Lösungsversuche.
NZZ_14-01-2013

Kolumnen 2012

Zwischen zwei Welten
Weihnachten in Harare und in der Schweiz – Prof. Ruedi Lüthy über das Leben zwischen zwei Welten.
NZZ_17-12-2012

Ein ganz gewöhnlicher Arbeitstag in Harare
Prof. Ruedi Lüthy erklärt in der Kolumne, warum seine Arbeit ein grosses Privileg ist.
NZZ_19-11-2012

alle anzeigen...

Die einsamen Skulpturen im Chapungu-Park
Über Simbabwes begabte Steinbildhauer.
NZZ_22-10-2012

Aufruhr am Njelele-Schrein
Über Reinigungszeremonien in Simbabwe und darüber, was das mit dem Regen zu tun hat.
NZZ_24-09-2012

Wir haben die Zeit…
….und ihr habt die Uhren. Ruedi Lüthy über das Verständnis von Zeit im südlichen Afrika.
NZZ_30-07-2012

Was kostet eine Braut?
Die Lobola - das traditionelle Brautgeld.
NZZ_02-07-2012

Schrebergärten gegen den Hunger
Hilfe für unterernährte Patientinnen und Patienten.
NZZ_04-06-2012

Natur- und Schulmedizin in Kontrast
Über die traditionelle Medizin in Simbabwe.
NZZ_30-04-2012

Autofahren in Harare
Der Alltag von Harares Autofahrer zwischen Korruption und Willkür.
NZZ_26-03-2012

Aufklärung über häusliche Gewalt tut Not
Über Gewalt gegen Frauen in Simbabwe.
NZZ_27-02-2012

Höflichkeit ist ein Geschenk der Ahnen
Über die zentrale Rolle von «Unhu» – Höflichkeit und Respekt - in Afrika.
NZZ_16-01-2012