Act against Aids

Studie: Therapietreue fördern bei jungen Menschen

Wie wichtig eine Gruppentherapie für junge Menschen mit Therapieversagen ist, zeigt eine aktuelle Studie unserer Psychologin Bahati Kasimonje. Sie konnte einen direkten Link zwischen den Teilnahmen und der unterdrückten Viruslast herstellen. Je öfters die Jugendlichen an den Therapiesessionen teilnahmen, desto besser war ihre Therapietreue. Die Studie wurde von Expert*innen anerkannt, weil sie beweist, dass psychologische Interventionen ein messbares Resultat erzielen können. Die Studie wurde im Southern Journal of HIV Medicines publiziert.

Studie: Group counselling for adherence support among young people failing first-line antiretroviral therapy in Zimbabwe (engl.)

Psychologist in a group therapy at Newlands Clinic in Zimbabwe talking about HIV/Aids.